Kopfbild

Gruppen

Für Gruppen oder Reiseveranstalter bieten wir verschiedene Varianten an, um Ihren Aufenthalt in unserem Kurort so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Gern stehen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Ausfluges zur Verfügung und auch um die Organisation Ihres Busses kümmern wir uns gern. Bitte sprechen Sie uns an!

Variante 1 - klassische Bergwerksführung

Nachdem Ihre Gruppe bei uns am Besucherbergwerk in Berggießhübel angekommen ist, bekommt zunächst jeder Gast einen Helm. Anschließend beginnt die Führung durch den Marie Louise Stolln.Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interssantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und Wissenswertes zur Geologie zwischen Osterz- und Elbsandsteingebirge und nach ca. 45 Minuten erreichen Sie das Mutter-Gottes-Lager, die ehemaligen Hauptabbaustätte des Eisenerzes.

Inklusivleistungen:

  • einstündige Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes

Preis pro Person bei mindestens 16 Personen: 6,00 €

 

 

Variante 2 - Bergwerk und Glühweintrunk untertage

Nachdem Ihre Gruppe bei uns am Besucherbergwerk in Berggießhübel angekommen ist, bekommt zunächst jeder Gast einen Helm. Anschließend beginnt die Führung durch den Marie Louise Stolln.Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interssantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und Wissenswertes zur Geologie zwischen Osterz- und Elbsandsteingebirge. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie das Mutter-Gottes-Lager, die ehemaligen Hauptabbaustätte des Eisenerzes. Hier erwartet die Gruppe dann Glühwein und Fettbemmen im romantischen Ambiente am unterirdischen See. Dauer: ca. 1,5 Stunden

 Inklusivleistungen:

  • Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes
  • 1 Glühwein und eine Fettbemme pro Person am unterirdischen See

 Preis pro Person bei mindestens 16 Personen: 11,00 €

 

 

Variante 3 - Mettenschicht im Advent

In der Adventszeit lädt das Besucherbergwerk täglich zu weihnachtlichen Mettenschichten ein und erinnert damit an die alte bergmännische Tradition der letzten Schicht vor Weihnachten - eine außergewöhnliche und doch traditionelle Variante für eine Tagesfahrt im Advent oder eine Weihnachtsfeier!

Während einer informativen Führung passiert Ihre Gruppe den Stollen, der ebenerdig in den Berg hineinführt. Nach etwa 400 Metern erreicht die Gruppe das "Mutter-Gottes-Lager" mit dem unterirdischen See. Während eines rustikalen Bergwerksschmausses oder einem gemütlichen Kaffeetrinken im Kerzenschein erfahren Sie hier mehr über die Tradition der Mettenschicht und lauschen besinnlichen aber auch lusitigen Weihnachtsgeschichten und -anekdoten. Weihnachtliche Live-Musik rundet das Programm untertage ab.

 Inklusivleistungen:

  • Einfahrt in den "Marie Louise Stolln"
  • rustikaler Bergwerksschmaus mit Suppe, Knacker, Kartoffelsalat, Schwarzbrot mit Speckfett und sauren Gurken bzw. am Nachmittag mit Fettbemmen, Stollen und Gebäck
  • Kaffee (am Nachmittag), Glühwein, Tee, Bier und alkoholfreie Getränke
  • einen Berggießhübeler Berggeist (Schnaps)
  • Unterhaltung mit weihnachtlichen Geschichten, Anektdoten und Musik
  • Ihre Glühweintasse erhalten Sie als Erinnerungs-Geschenk!

 Preis pro Person: 35,00 €

 

Variante 4 - Bergwerk & Pianomusik

Ihre Gruppe erreicht gegen Mittag unser Besucherbergwerk in Berggießhübel und nach der Helmausgabe beginnt die ca. 1 stündige Führung durch den Marie Louise Stolln. Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interssantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und Wissenswertes zur Geologie zwischen Osterz- und Elbsandsteingebirge. Nach der Führung fahren Sie mit dem Bus in den Nachbarort nach Bad Gottleuba zum Parkcafe.  Das historische Bahnhofsgebäude am Kurpark wurde im Jahr 2014 liebevoll restauriert und zu einem Café & Restaurant mit gemütlichem Wintergarten und großem Freisitz umgebaut. Bei Kaffee und Kuchen kann dann die Gruppe einen gemütlichen Nachmittag bei Pianomusik im ehemaligen Bahnhof der Gottleubatalbahn genießen.

 Inklusivleistungen:

  • einstündige Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes
  • live Piano Musik im Parkcafe Bad Gottleuba
  • Kaffeegedeck inkl. einem Kännchen Kaffee und einem Stück Kuchen im Parkcafe Bad Gottleuba

 Preis pro Person bei mindestens 20 Personen: 18,00 €

 

Variante 5 - Bergwerk & sächsische Küche im Gasthof Hillig

Ihre Gruppe erreicht gegen Mittag oder späten Nachmittag unser Besucherbergwerk in Berggießhübel und nach der Helmausgabe beginnt die ca. 1,5 stündige Führung durch den Marie Louise Stolln. Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interssantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und Wissenswertes zur Geologie zwischen Osterz- und Elbsandsteingebirge. Nach etwa 400 Metern erreicht die Gruppe das "Mutter-Gottes-Lager", hier genießt die Gruppe bei einem Glühwein und einer Fett- oder Käsebemme das Ambiente am unterirdischen See. Nach der Führung fahren Sie in den Nachbarort Bad Gottleuba zum Gasthof Hillig. In dem traditionellen Gasthof hat die Gruppe die Auswahl zwischen drei Gerichten und im gemütlichen Ambiente kann die Gruppe den Mittag oder Abend ausklingen lassen.

 Inklusivleistungen:

  • 1,5- stündige Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • jeweils ein Glühwein oder Tee sowie eine Fett- oder Käsebemme pro Person im Bergwerk am unterirdischen See
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes
  • Mittag- oder Abendessen im Gasthof Hillig in Bad Gottleuba

 Preis pro Person bei mindestens 20 Personen: 22,00 €