Kopfbild

Schülergruppen

Für Schulklassen bieten wir verschiedene Varianten an, um einen erlebnisreichen Tag bei uns in Berggießhübel zu verbringen. Gern organisieren wir für Sie auch den Bustransfer von Ihrer Schule zu uns an das Besucherbergwerk und zurück.

Bitte sprechen Sie uns an!

Allgemeine Informationen:

Da alle Kinder etwas von unseren Führungen haben sollen, bestehen unsere Führungen für Kinder aus maximal 15 Kinder zuzüglich Betreuer. Wenn die Gruppe also aus mehr als 15 Kinder besteht, bilden wir mehrere Gruppen, die 10 Minuten zeitversetzt in das Bergwerk einfahren. Alle Gruppen treffen sich dann untertage im Mutter-Gottes-Lager am unterirdischen See wieder. 

kindgerechte Führung

Gesamtdauer: ca. 1 Stunde

Nachdem die Gruppe bei uns am Besucherbergwerk in Berggießhübel angekommen ist, bekommt zunächst jeder Schüler und Betreuer einen Helm. Anschließend beginnt die kind- oder jugendgerechte Führung durch den Marie Louise Stolln. Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interessantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und nach ca. 40 Minuten erreicht Sie den unterirdischen See in der Weitung des Mutter-Gottes-Lagers. Nach vielen interessanten Eindrücken erreicht die Gruppe dann nach ca. 60 Minuten wieder das Mundloch des Bergwerkes.

Inklusivleistungen:

  • kind oder jugendgerechte Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes

Preis pro Kind bei mindestens 15 Kindern: 5,00 €

Zubuchbare Leistungen:

  • Mittagessen am unterirdischen See mit Nudeln, Tomatensoße, Käse und Tee (+4,00 € pro Person)

 

Edelsteinsieben am unterirdischen See & Taschenlampentour

Gesamtdauer: ca 2 Stunden

Nachdem Ihre Schulklasse bei uns am Besucherbergwerk in Berggießhübel angekommen ist, bekommt zunächst jeder Schüler und Betreuer einen Helm. Anschließend beginnt die kindgerechte Führung durch den Marie Louise Stolln. Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interessantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und nach ca. 40 Minuten erreicht Sie die Weitung des Mutter-Gottes-Lagers.  Am unterirdischen See stellt dann unser Bergwerksführer einige Quizfragen und die Kinder können im Anschluss Edelsteine sieben, welche sie dann auch mit nach Hause nehmen können. Nach der Schatzsuche geht die Gruppe noch weiter in das Haberlandlager, hier erwartet die Gruppe dann noch eine Taschenlampenführung. Nach zwei erlebnisreichen Stunden erreicht dann die Gruppe wieder das Tageslicht.

 Inklusivleistungen:

  • kindgerechte Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • Schatzsuche mit Edelsteinsieben und Taschenlampentour im Haberlandlager
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes

Festpreis pro Kindergruppe: 120,00 €  

(max. 15 Kinder zzgl. Betreuer*)

Zubuchbare Leistungen:

  • Mittagessen am unterirdischen See mit Nudeln, Tomatensoße, Käse und Tee (+4,00 € pro Person)

 

Bergwerksführung & Stadtrundgang

Gesamtdauer: ca 3 Stunden

Nach der Ankunft Ihrer Gruppe bei uns am Besucherbergwerk in Berggießhübel, bekommt zunächst jeder Schüler und Betreuer einen Helm. Anschließend beginnt die jugendgerechte Führung durch den Marie Louise Stolln. Die Gruppe erlebt während einer abwechslungsreichen Führung die spannende Welt untertage, sie erfährt interessantes über die Arbeit und das Leben der Bergleute von damals und nach ca. 40 Minuten erreicht Sie die Weitung des Mutter-Gottes-Lagers am unterirdischen See. Nach der Ausfahrt aus dem Bergwerk erfährt die Gruppe dann übertage bei einer kleinen Wanderung durch Berggießhübel und Umgebung interessantes zu den Themen Bergbau, Bäderwesen und Hochwasser.

Diese Variante eignet sich z.B. sehr gut für Projekttage und kann auch noch nach Ihren individuellen Wünschen angepasst werden.

 Inklusivleistungen:

  • jugendgerechte Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" in Berggießhübel
  • Besuch der bergbaulichen Ausstellung übertage im Scheidehaus des Besucherbergwerkes
  • Geführte, ca. 1,5 stündige Wanderung durch Berggießhübel und Umgebung zu den Themen Bergbau & Hochwasser

Festpreis pro Kindergruppe: 140,00 €  

(max. 15 Kinder zzgl. Betreuer*)

Zubuchbare Leistungen:

  • Mittagessen am unterirdischen See mit Nudeln, Tomatensoße, Käse und Tee (+4,00 € pro Person)

* Bei mehr als 15 Kindern werden zwei Gruppen gebildet, die im Abstand von ca. 10 Minuten in das Bergwerk einfahren.