Loading color scheme

häufige Fragen (FAQ)

Wir empfehlen Ihnen vor Ihrem Besuch bei uns den Kauf von Online-Tickets, bzw. eine telefonische Reservierung, da die Teilnehmeranzahl pro Führung begrenzt ist.
Für unsere Veranstaltungen muss man die Tickets im voraus buchen.

Laut Bergwerksamt ab 5 Jahren. Die Mitnahme von Kleinkindern in das Bergwerk, auch im Tragetuch oder in einer Kraxe, ist nicht gestattet.

An einer regulären Bergwerksführung nimmt meist gemischtes Publikum teil. Unsere Bergwerksführer bringen deshalb Daten und Fakten für Erwachsene zu Gehör und weisen auch Kinder auf interessante Details hin. Bedenken Sie bitte, dass eine Führung 90 Minuten dauert und Sie keine Möglichkeit haben, die Führung vorzeitig zu verlassen.

Sollten Sie Bedenken bezüglich der Ausdauer Ihres Kindes haben, dann empfehlen wir die Teilnahme an einer Familienführung mit Edelsteinsieben. Dieses Angebot ist auf Kinder zugeschnitten. Die Anmeldung erfolgt stets paarweise: 1 Erwachsener als Begleitperson und 1 Kind.

Für die Wartezeit mit einem Baby oder Kleinkind stehen bei uns Wickeltisch, Malecke, Spielzeug und Wasserbahn zur Verfügung. Ein öffentlicher Spielplatz befindet sich ca. 400 Meter entfernt.

Untertage herrscht eine durchschnittliche Temperatur von 8 bis 10 Grad Celsius. Bitte kleiden Sie sich entsprechend.

Wir empfehlen festes Schuhwerk wie Wander-, Sportschuhe oder auch ganz normale Straßenschuhe. Ungeeignet sind dagegen High Heels oder Flip Flops. Ggf. müssen untertage kleine Pfützen passiert werden - in Sandalen könnte es nasse Füße geben …

Weiterhin raten wir Ihnen zu einer warmen Jacke und besonders für Kinder das Tragen von langen Hosen.

Ja. Die Führungen finden unabhängig von der Witterung statt.

Ungefähr 90 Minuten. Bitte finden Sie sich daher am Besuchstag 15 Minuten vor Ihrer gebuchten Führungszeit im Besucherbergwerk ein. 

Nach reichlich 400 Metern ist der unterirdische See erreicht. Damit legen Sie bei einer Führung untertage eine Strecke von ca. 850 Metern zurück.

Nein, Hunde sind im Besucherbergwerk leider nicht gestattet. Dies betrifft auch kleine Hunde, die evtl. in einer Tasche mitgeführt werden könnten.

Der Online-Kauf von Tickets ist stets verbindlich. Gekaufte Tickets können weder storniert noch umgetauscht werden. 

Das Fotografieren und Filmen (ohne Ausrüstung) ist während der gesamten Führung durch das Bergwerk erlaubt.

Nein, durch das Besucherbergwerk werden die Gäste stets geführt.

Bitte melden Sie sich spätestens 15 Minuten vor Ihrem reservierten Zeitpunkt an der Kasse.

Vor dem Eingang und übertage gibt es kostenfreies WLAN für unsere Besucher. Im Bergwerk selbst haben Sie keinen Empfang.

Wir sind bemüht, auch Personen mit Behinderung oder Mobilitätseinschränkung den Besuch des Bergwerks weitestgehend zu ermöglichen. Allerdings ist der Zutritt mit Rollstuhl oder Rollator aufgrund des sehr schmalen Stollenprofils wegen Verletzungsgefahr beschränkt. Im Fall einer Notevakuierung führt der Fluchtweg über eine ca. 45 m hohe Leiteranlage, die ggf. jeder Bergwerksbesucher selbständig überwinden muss.

Ein Besuch des Besucherbergwerks durch Personen mit Gehbehinderung (keine Rollstuhlfahrer) ist grundsätzlich möglich unter der Voraussetzung, dass pro gehbehindertem Gast ein Begleiter vorhanden ist, der sich eigenverantwortlich um die Sicherheit des Gastes kümmert. Der Begleiter muss in der Lage sein, die Person in einer Gefahrensituation aus dem Bergwerk zu verbringen.

Ein Besuch des Besucherbergwerks durch Personen mit geistiger Behinderung ist grundsätzlich möglich, bitte kontaktieren Sie uns zuvor telefonisch bzw. informieren Sie uns schon bei der Reservierung.

Hüte, Stöcke, Schirme, Rucksäcke, große Handtaschen, Rückentragen, Motorradhelme sowie sonstige Behältnisse und sperrige Gegenstände dürfen nicht mit untertage genommen werden. Sie können in den Schließfächern im Eingangsbereich verwahrt werden, eine Haftung für die eingebrachten Gegenstände wird allerdings nicht übernommen. Wir empfehlen, das Gepäck möglichst im Auto zu lassen.

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist untertage aus hygienischen Gründen nicht erlaubt.

Auf dem Außengelände des Besucherbergwerkes stehen Sitzgruppen zur Verfügung, dort können Sie gerne verweilen und Ihre Speisen und Getränke zu sich nehmen. Obendrein bieten wir in unserem Shop Getränke und Eis an.

Ja, sowohl mit EC- als auch mit Kreditkarte.

Es empfiehlt sich prinzipiell eine Anmeldung, online oder per Telefon. Die Größe der Gruppe ist begrenzt, sodass es bei nicht erfolgter Anmeldung evtl. zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Alle anderen Führungen und Veranstaltungen sind reservierungs- bzw. buchungspflichtig, unabhängig davon, wie viele Personen teilnehmen wollen. 

Normale Platzangst schließt einen Besuch im Besucherbergwerk nicht aus. Bitte sprechen Sie uns vor Führungsbeginn an!

Für Personen mit extremer (!) Platzangst ist ein Besuch untertage nicht geeignet. Diesen Gästen empfehlen wir einen Besuch des Museums in unserem Scheidehaus.

Untertage gilt Helmpflicht; Schutzhelme für Erwachsene und Kinder stehen zur Verfügung.

Das Bergwerk ist durchgängig beleuchtet. Nur wenn Sie eine der Familienführungen gebucht haben, ist das Mitbringen einer Taschenlampe sinnvoll. Hierbei wird den Kindern kurzzeitig das Erlebnis eines finsteren Bergwerkes geboten.

Die bergbauliche Ausstellung im Empfangsgebäude (Scheidehaus) und die Vorführung der Filme sind kostenfrei. Alle anderen Angebote im Bergwerk sind kostenpflichtig.

Auf dem Gelände des Bergwerkes ist das Parken nicht möglich. Aber direkt gegenüber der Einfahrt, am Freibad oder auch an der Straße Ladenberg stehen zahlreiche kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Bitte planen Sie vor allem in der Freibadsaison etwas mehr Zeit für die Parkplatzsuche ein. Gruppen, die mit einem Reisebus anreisen, informieren uns bitte vorab. 

Wir bieten Gutscheine für Einzelpersonen oder Familien zu Führungen und Veranstaltungen an. Sie teilen uns Ihren Wunsch mit, gern auch per Telefon oder E-Mail, und wir versenden Ihnen den entsprechenden Gutschein mit der Post.

Übrigens können Sie auch Gutscheine über einen festgelegten Betrag verschenken, sodass der Empfänger die freie Wahl aus unserem Bergwerksangebot hat.

Bitte informieren Sie uns schon bei der Anmeldung über Ihren Gutschein. Bei Ihrem Besuch legen Sie ihn dann an der Kasse vor, er wird sofort verrechnet.

Unsere Führungen erfolgen in deutscher Sprache. Skripte in Englisch, Tschechisch und Holländisch sind vorhanden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.